Kirchenvorstand

Der Kirchenvorstand vertritt die Kirchgemeinde nach außen und regelt sämtliche die Kirchgemeinde betreffenden Angelegenheiten. Er wird für die Dauer von sechs Jahren demokratisch gewählt und trifft sich monatlich. Einzelaufgaben werden in Ausschüssen behandelt.

Im Kirchenvorstand der Legislaturperiode 2014 bis 2020 sind jetzt folgende Gemeindeglieder:

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Mehr Info unter Datenschutz